80 Berliner Galerie

Berliner Galerie

DAS GALERIEPROGRAMM DER BERLINER 80 GALERIE.COM

DIE BERLINER 80 GALERIE VERKAUFT MODERNE KUNST

Die Berliner 80 Galerie bietet seit 1990 abstrakte, figurative und gegenständliche Gemälde auf Leinwand zum Kaufen an. Hier finden Kunstkäufer hochwertige Ölkunstwerke und Acrylbilder auf Leinwand, selbstverständlich verkaufen wir nur echte Originale von studierten Künstlern der Universität der Künste Berlin. Diese Bildungseinrichtung nannte sich vor einiger Zeit Hochschule der Kunst Berlin und bildete sehr renommierte Künstler aus. Beispielsweise gehören zu den Absolventen dieser anerkannten Universität der aufstrebende Ölbildmaler Van de Amoste und die bekannte Malerin Diana Achtzig. Diese Kunstgalerie für abstrakte Kunst (www.berliner-galerie.com) bietet den Interessenten einen fundierten historischen Hintergrund in Berlin an. 

Zu den Referenzen

Zum Ratgeber

DIE GESCHICHTE DER BERLINER 80 GALERIE SEIT 1990

KUNSTGALERIE FÜR ABSTRAKTE UND MODERNE KUNST

Die Berliner 80 Galerie hat ihre multikulturellen Wurzeln in der pulsierenden Kunst- und Kulturszene der Niederlande. In der Weltmetropole Amsterdam gründete die Kuratorin, Galeristin und Künstlerin Diana Achtzig erfolgreich die erste Galerie für abstrakte Kunst bereits 1990. Seit der Gründung der Amsterdam Galerie lag Ihr Schwerpunkt auf internationalen Positionen der abstrakten und figurativen modernen Ölmalerei sowie der jungen Acrylkunst auf Leinwand. Die Galerie etablierte sich schnell als beste Adresse für zeitgenössische Kunstwerke und die dort angebotenen Unikate wurden stets sehr gut verkauft. Einer der Gründe, warum die Amsterdam Galerie von der Berliner Galeristin in den Niederlanden gegründet wurde, liegt in der Anziehung und Faszination, welche die reiche Geschichte der weltberühmten niederländischen Malerei ausübt. Schon der niederländische Maler Jacob de Backer (1555-1585) schmückte ganze Kirchen im Mittelalter mit seinen Unikaten aus. Ferner schuf er in großen Formaten Altargemälde mit Ölfarben. Aus der niederländischen Renaissance ging der Maler Jan Vermeer van Delft (1632-1675) hervor, der neben Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669) als der bekannteste Künstler des niederländischen Barock gilt. Von Vermeer stammt das weithin populäre Ölgemälde „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“ auf Leinwand. Ein berauschendes Unikat, darin sind sich Kunsthistoriker einig. Eine kunsthistorische Beschreibung findet man im Ausstellungskatalog der National Gallery of Art in Washington.

DIE BERLINER 80 GALERIE WAR MAL IN BERLIN MITTE

DIE BERLINER GALERIE HATTE IHREN SITZ IN DER BRUNNENSTRASSE

2007 zog die Berliner 80 Galerie der abstrakten Kunst nach Berlin Mitte in das Quartier Brunnenhöfe in der Brunnenstraße 150 um. Jetzt residiert die Kunstgalerie für Unikate seit 2015 in der Hagenauer Straße 7 sehr erfolgreich im Prenzlauer Berg.

DIE BERLINER 80 GALERIE VERKAUFT PORTRÄTS JUNGER MÄDCHEN

DIE BERLINER GALERIE BIETET EROTISCHE KUNST AN

In unserer Berliner 80 Galerie werden schon seit geraumer Zeit handgemalte und einzigartige Ölgemälde von jungen Mädchen auf Leinwand an Sammler verkauft. Malerische Kunstwerke mit hochwertigen Ölfarben in allen Preissegmenten sind in der Berliner Galerie erhältlich. Die Kunstgalerie verkauft überwiegend abstrakte Werke, beispielsweise Acrylgemälde oder Ölbilder auf Leinwand. Aber auch figurative und gegenständliche junge Kunst steht hier zum Verkauf. Schon bei der Gründung des Kunstgeschäfts im Jahr 1990 in Amsterdam wurden die Porträts von jungen Mädchen und die erotische Kunst in Ölfarbe auf Leinwand der ersten Vernissage restlos ausverkauft. Weil die Niederlande eine lange Tradition von herausragenden gegenständlichen Malern hervorgebracht haben, gibt es auch zahlreiche Kunstsammler. Die Künstlerin Diana Achtzig hat das Konzept der jungen Mädchen entwickelt, es geht kunsthistorisch zurück auf das weltbekannte Ölgemälde „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“ des Künstlers Jan Vermeer van Delft. Die Ölmalerin Diana Achtzig möchte heute die jungen Damen aus ihrer eigenen Sichtweise in Szene setzen. 

BERLINER 80 GALERIE: KUNST ALS WERTANLAGE ODER STATUSSYMBOL?

BERLINER 80 KUNSTGALERIE

Auch in unserer modernen Zeit präsentieren Sammler ihre einzigartigen Gemälde auf einem Malgrund mit Öl-und Acrylfarben ihren Bekannten, Freunden und Geschäftspartnern auf Einladung in Ihre Wohn- und Geschäftsräume. Gemeinhin werden Kunstinteressierte von den verschiedensten Gründen bewegt, Kunst zu kaufen. Ein Kunstsammler möchte sich zum Beispiel mit schöner Ölmalerei auf Leinwand und Skulpturen aus Holz umgeben, er kauft nur die Gemälde oder Kunstobjekte, die ihm persönlich wirklich gefallen. Ein anderer Käufer betrachtet die abstrakte moderne Kunst als eine krisensichere Geldanlage. Er wird nach sechs Jahren seine gekauften Kunstwerke versteigern lassen und einen beträchtlichen Gewinn machen können. Auch seine Freunde und Bekannten sammeln ihre Kunstgegenstände aus dem gleichen Grund, als eine Wertanlage. Ein weiterer Sammler möchte den gesellschaftlichen Status betonen, der sein Leben auszeichnet. Denn in letzter Zeit wird abstrakte Kunst ebenfalls als Statussymbol begriffen. Das betrifft nur Originale auf Leinwand, ganz gleich, ob es sich um abstrakte oder gegenständliche Ölbilder handelt. Die gesellschaftliche Akzeptanz ist für Ölbilder auf Leinwand sehr viel höher als für Acrylgemälde. Das hat etwas mit der Langlebigkeit der Ölfarben auf Leinwand zu tun. In diesem Zusammenhang nun sind die zwei Künstler Van de Amoste und Diana Achtzig vorzustellen, welche beide schon bekannter sind und überwiegend mit hochwertigen Ölfarben auf Leinwand arbeiten. Jedes Werk von diesen beiden Ölmalern ist ein echtes Unikat.              

DIE LAGE DER BERLINER 80 GALERIE IM PRENZLAUER BERG / KULTURBRAUEREI

DIE BERLINER 80 GALERIE LIEGT IN DER HAGENAUER STRASSE 7

Die Berliner 80 Galerie hat sich im Herzen des Prenzlauer Bergs in der Nähe der Kulturbrauerei angesiedelt. Die Veranstaltungen der Kulturbrauerei in der Schönhauser Allee 36 und die vielen Geschäfte im Prenzlauer Berg kommen unserer Kunstgalerie sehr entgegen. Unsere Galerie für abstrakte Kunst liegt mitten im Kunst-und Galerienviertel in der Nähe der Kollwitzstraße und des Kollwitzplatzes mit seinen einladenden Restaurants und Geschäften zum Shoppen. Die Berliner Sredzkistraße mit ihren zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants führt über unsere Hagenauer Straße 7 zur Danziger Straße. Hier gibt es Kinos, Galerien, Geschäfte und Kunsträume zum Shoppen. Der Ausstellungsladen liegt ganz weit vorne mit seinem vielfältigen Angebot der abstrakten Kunst. Ferner gibt es gegenständliche Porträts von jungen Mädchen, Frauenmotive, Aktdarstellungen von Frauen und Männern sowie erotische Kunst zum Kaufen. Schöne figurative Ölbilder auf Leinwand können Sammler im Original hier in Berlin für ihre Sammlung finden.

Sie können einen Termin in unserer Galerie vereinbaren!